Hotel Hamburg

Diese beiden repräsentieren halt äußerst historische Luxushotels, welche zu der Stadt gehören wie die Speicherstadt und die Alster. Es wurden aber ebenfalls allerlei neue ebenso wie moderne aufgemacht, welche Luxus neu definieren. Ein passendes Exempel dafür ist das East Hotel in Hamburg St. Pauli. Es repräsentiert eine äußerst zeitgemäße Unterkunft, welches auch über ein Fitnessstudio, Restaurants, hoteleigene Bars ebenso einen Nachtclub verfügt und welches insbesondere juengere Besucher anlockt. Da könnte man in direkter Nähe zu der Reeperbahn unter äußerst modernen Verhältnissen schlafen & relaxen. Es ist Zweifel ohne ein Designer-Hotel und das . All dies ist äußerst stylish eingerichtet und besitzt halt Charakter. Sämtliche Zimmer haben ein ziemlich nobles Badezimmer samt rundum Komfort. Auf Wunsch könnte eine Person dort selbst Hotelzimmer mit Wasserbett reservieren, in denen der Schlaf zur Erfahrung wird. Anderenfalls gibt es in Hamburg viele Hotel-Ketten.

Das „Atlantic Hotel“ wurde Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts als „Grand Hotel“ eröffnet und begeistert seit dieser Zeit die Gäste aus aller Welt. Dieses repräsentiert ein Luxushotel mit 5* , welches seine Besucher durch diese Mischung bestehend aus Moderne & Tradition verzaubert. Unter anderem wohnt hier der allerseits sehr bekannte Musiker und Maler Udo Lindenberg.

Das „Hotel Vier Jahreszeiten“ zählt gleichwohl als Grand Hotel zu den besten Luxushotels der Welt & wurde schon mehrmals ausgezeichnet. In dem Jahre 1905 wurde es eröffnet und feiert seit jeher große Erfolgsmomente. Es befindet sich unmittelbar an der Binnenalster & hat aus diesem Grund perfekte Angliederungen zu den berühmten Attraktionen und den Einkaufsstraßen von Hamburg.

Das sollte eine kleine Zusammenstellung sämtlicher Hamburger Unterkünfte darstellen. In der Freien und Hansestadt Hamburg existieren zahlreiche zusätzliche Hotels in allen Preislagen und ganz unterschiedlichen Konzepten. Egal welchen Geschmack einer besitzt, in wie weit man auf Design abfährt, in wie weit das Hotel preisgünstig bzw. teuer sein darf, in wie weit das Hotel schick bzw. bequem sein soll, in der Stadt wird man auf jeden Fall fündig.

Die wohl bekanntesten Hotels in der Freien und Hansestadt Hamburg sind das „Hotel Vier Jahreszeiten“ ebenso das „Atlantic Hotel“. Beiderlei Hotels befinden sich an der Hamburger Alster, wobei das „Atlantic Hotel“ an der Außenalster & das Hotel Vier Jahreszeiten bei der Binnenalster liegt.

In Hamburg machen mehr und mehr Personen aus allen Nationen Urlaub. Das liegt an dieser großen Abwechslung der Metropole und mit Sicherheit auch an ihrer Schönheit. Jeder, der dort die Ferien verbringen möchte, muss tatsächlich auf jeden Fall eine geeignete Bleibe suchen. In diesem Fall übertrumpft nicht echt die Optik oder die Bequemlichkeit sondern statt dessen in erster Linie die Lage. Die Freie und Hansestadt Hamburg ist eine ziemlich großräumige Metropole, welche zwar sehr strukurierte öffentliche Verkehrsmittelanbindungen bietet, aber genauso groß sein kann, sodass gewisse Strecken schon einmal etwas lange währen können. Die Stadt besitzt allerdings mittlerweile solch eine große Anzahl Herbergen, dass man mit rechtzeitiger Reservierung auf alle Fälle ein Hotel mit zentraler Lage auffinden könnte.

Eine Unterkunft muss man je nach Geneigtheit auswählen. Man findet kostspielige Hotels samt vielen Extras und reichlich Komfort & man findet eher kleine Hostels, die man eigentlich lediglich zum Schlafen benötigt, die im Gegensatz dazu aber merklich günstiger sein können. Jene Hostels sind für viele Touristen jedoch vollkommen genügend, weil man, falls man in Hamburg Urlaub macht, eh nicht unbedingt in einem Hotel sein möchte, und stattdessen möglichst viel von der Stadt zu besichtigen probiert.